Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

Frauenpower op Hollands Water

mit Freizeit-Skipperin

             Jacqueline!!!

 

 

ApolloApollo

      ****************************************

                          Nächstes

Lust auf Schiff Frühstück! 

             03.03.2018 ab 10.00h 

Cafe am See Holtmühle in Wegberg

                Holtmühlenweg 2

 im Navi Hospitalstr.31 eingeben!!

                   bitte anmelden

        wegen Tischreservierung

  *******************************

              Freie Kojen 2018

 19.05.-25.05.2018    1 Koje frei

 03.06.-09.06.2018     reserviert

10.06.-16.06.2018     2 Kojen frei

18.06.-30.06.2018     1 Koje frei

02.07.-06.07.2018     1Koje frei

18.08.-25.08.2018     reserviert

27.08.-01.09.2018     3 Kojen frei

03.09.-07.09.2018     reserviert

******************************

 

 

Echtenerbrug Heimathafen von ApolloEchtenerbrug Heimathafen von Apollo 

 

EchtenerbrugEchtenerbrug

                 

 

  

Fryslan

 Die Mädels genießen die Sonnenstrahlen

                       Echtenerbrug/Fryslan

                        Woudsend /Fryslan

                       Blick aufs Ijsselmeer

Frauenpower auf ApolloFrauenpower auf Apollo

 

 

 Vier Frauen und ein Schiff: August 2015

 

Jacqueline Gibbins ist auf Motor- und Segeljachten eine erfahrene Skipperin.

Seit gut einem Jahrzehnt bietet sie nicht kommerzielle Törns für Frauen an, die auf einer Motorjacht erste Erfahrungen sammeln möchten.
Mittlerweile ist ’Lust auf Schiff’, so nennt Jacqueline die von ihr zusammengestellten Törns, zu einem festen Begriff geworden. In
diesem Jahr ist die schiffsbegeisterte Frau insgesamt 10 Wochen mit einem Charterboot auf den friesischen Wasserwegen unterwegs.
Besonders angetan ist Jacqueline von den Rogger Motorjachten die von Yachtcharter Turfskip in Echtenerbrug vermietet werden.

Da kommen die unterschiedlichsten Crews an Bord......
Schnell entsteht daraus eine eingespielte Mannschaft, denn Jacqueline gibt ihr Wissen gerne weiter und macht aus Landratten seetüchtige
Crews. Neudeutsch wird dies Teambuilding genannt.

Die Frauen sind von der Landschaft und den pittoresken Dörfern sowie
den kleinen Städten immer wieder begeistert. Sloten, Sneek, Princenhof, Heeg, Lemmer oder Earnewoude sind beliebte Destinationen. Manchmal geht es sogar in die Nachbarprovinz Overijssel.

Nach einer Woche nehmen die Teilnehmerinnen nicht nur viele Eindrücke mit nach Hause, sondern auch das Wissen das für einen
gelungenen und schönen Bootsurlaub nötig ist. Zahlreiche Damen mieten nicht selten später selbst ein Boot. Das bei Jacqueline erworbene Rüstzeug beeindruckt die Mitfahrenden und
vermittelt ein Gefühl von Sicherheit. WasserSport in Nederland konnte kürzlich mit einer Damencrew Bekanntschaft machen.

Elvira aus Mönchengladbach, Elke aus Wiesbaden und Helga aus Aachen waren zusammen eine Woche auf der Apollo von Yachtcharter
Turfskip. Sie waren begeistert und positiv überrascht.
Die Damen lernten sich erst auf dem Schiff kennen und würden jederzeit wieder anheuern, denn es waren unvergessliche Tage die viel
zu schnell wieder vorbei waren.

Wie bereits erwähnt, betreibt Jacqueline die Frauentörns nicht kommerziell. Vielmehr werden die entstehenden Kosten unter
der gesamten Mannschaft redlich geteilt. Die Damen erhalten sogar noch ein personalisiertes T-Shirt und eine mit dem Namen versehene
Kaffeetasse.

Und ? Lust auf Schiff ? 

 

 

Bericht und Bild aus der Zeitschrift "WasserSport in Nederland"